Angebote

Schule für „Gemeinsames Lernen“

Nach dem Abschluss des Pilotprojektes „Inklusive Grundschule“ sind wir nun eine Schule für „Gemeinsames Lernen“

 

Förderkonzept Schule

Inclusive Schule_urkunde 2012

Schulhund Leo

Schulhund1Seit dem Schuljahr 2015/16 kommt unser Schulhund Leo an jedem Montag in unsere Schule und unterstützt Frau Lüders im Unterricht. In diesem Schuljahr ist die 4b die Schulhundklasse. Er besucht aber auch regelmäßig die 1a und ab und zu die anderen Klassen und ist als Lesehund tätig.

SchulhundKonzept

 

Medienkabinett

Wir beginnen schon ab der 1. Klasse in unserem neuen PC-Kabinett zu lernen. Dabei können wir Rechenkönig werden und eigene Geschichten schreiben und gestalten. Ab 5. Klasse nutzen wir die Technik im Fachunterricht.

Am Computer können unsere Schüler lernen, üben, schreiben, spielen, Vorgänge simulieren, korrespondieren, publizieren, sich informieren.

Unser Medienkonzept benennt die Vorteile beim Lernen mit dem Computer:

  • Gezielte Differenzierung ist möglich.
  • Jeder Schüler kann mit seinem individuellem Lerntempo üben.
  • Einfaches Korrigieren und Überarbeiten von Texten.
  • Es gibt einfache Möglichkeiten einen Text durch verschiedene Schriftarten und Grafiken zu gestalten.
  • Mit Hilfe von geeigneter Lernsoftware können Schüler begrenzte Sachgebiete selbstständig und motiviert erarbeiten und auch hier in ihrem individuellen Lerntempo vorgehen.
  • Gruppenarbeit und damit soziales Lernen werden gefördert.
  • Beim Spielen am Computer können Schüler außerschulische Erfahrungen aufarbeiten und beispielsweise ihre Konzentrationsfähigkeit, ihre Merkfähigkeit oder ihre Reaktionsgeschwindigkeit erhöhen.
  • Die Schüler arbeiten am PC stets besonders motiviert.
  • Computer dienen auch zur besseren Veranschaulichung von Unterrichtsthemen.
  • Das Internet eignet sich für vielfältigste Projekte, man kann gut mit anderen Schulen zusammenarbeiten, man kann seine Arbeitsergebnisse auf der Hompage der Schule veröffentlichen und man kann sich über Unterrichtsinhalte informieren.

Begabtenförderung Mathematik und Sprachen

Mathematisch und sprachlich begabte Kinder werden bei uns besonders gefördert. (leistungsdifferenzierter Unterricht)

Pippi-Langstrumpf-Pfad

In den großen Pausen kann man probieren, auf dem Pippi-Langstrumpf-Pfad den Schulhof zu überqueren ohne den „Boden“ zu berühren.

Merken